credo_der_schlange

Ich glaube an einen geheimen und unnennbaren Herrn und an einen Stern in der Schar der Sterne, aus dessen Feuer wir erschaffen sind, und zu dem wir zurückkehren werden, und an einen Vater des Lebens, Mysterium des Mysteriums, in Seinem Namen CHAOS, der alleinige Stellvertreter der Sonne auf Erden,

und an eine Luft, die Ernährerin von allem, was da atmet.
Und ich glaube an eine Erde, die Mutter von uns allen, und an einen Schoß, in dem alle Menschen gezeugt werden und dem sie ruhen sollen, Mysterium des Mysteriums, in Ihrem Namen Babalon.


Und ich glaube an die Schlange und den Löwen, Mysterium des Mysteriums, in Seinem Namen Baphomet.


Und ich glaube an eine Gnostische (_) Kirche von Licht, Leben, Liebe und Freiheit, und das Wort ihres Gesetzes ist Thelema.


Und ich glaube an die Gemeinschaft der Heiligen.
Und insoweit, als Speise und Trank in uns täglich in geistige Substanz verwandelt werden, glaube ich an das Wunder der Messe.
Und ich bekenne mich zu einer Taufe der Weisheit, durch die wir das Wunder der Fleischschwerdung vollenden.


Und ich bekenne, dass mein Leben eins, individuell und ewig ist, das war, ist, und sein wird.

AUMGN. AUMGN. AUMGN.

LIBER XV - O.T.O. ECCLESIÆ GNOSTICÆ CATHOLICÆ CANON MISSÆ

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!