anrufung_der_schlang

Ich bin das Herz und die Schlange ist gewunden um den unsichtbaren Kern des Gemütes. Erhebe dich, oh meine Schlange! Es ist nun die Stunde der verhüllten und unaussprechlichen Blume. Erhebe dich, Oh meine Schlange, in das Strahlen der Blüte auf dem Leichnam von Osiris, im Grabe schwimmend! Oh Herz meiner Mutter, meiner Schwester, mein eigenes,  du bist dem Nil übergeben, dem Schrecken Typhon! Ach! Aber die Glorie von rasendem Sturm umgibt dich und umhüllt dich im Rausch der Form. Siehe! In meiner Schönheit wie fröhlich bist du, Oh Schlange, die Krone meines Herzens liebkost. Siehe! Wir sind eins, und der Sturm der Jahre senkt sich zur Dämmerung nieder, und der Käfer erscheint. Oh Käfer, das Surren deines traurigen Tons sei immer der Taumel der zitternden Kehle!

Ich erwarte das Erwachen! (Crowley -Liber Cordis Cincti Serpente)


©KaosKobra, 2003

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!